Netzwerk

Unsere zentrale Aufgabe ist die Vernetzung der Kinderbetreuungseinrichtungen untereinander. Dabei werden wir unterstützt von ExpertInnen aus Pädagogik, Recht und Wirtschaft. Um die Kinderbetreuungslandschaft weiterzuentwickeln gehört zu unseren täglichen Aufgaben die Zusammenarbeit auf allen Ebenen: mit den Gemeinden, dem Land und dem Bund.

 

Wir sind Mitglied beim Bundesverband Österreichischer Elternverwalteter Kindergruppen.

Aufgaben des BÖE:

  • Träger der Ausbildung zur Pädagogischen Fachkraft in Kinderkrippen "BÖE Bildungszyklus": Seit 1992 werden Pädagogische Fachkräfte in Kinderkrippen bzw. Kindergruppen für Tirol, Salzburg, Wien, Niederösterreich und Kärnten ausgebildet. Die Bildungsstandards werden regelmäßig - entsprechend dem Österreichischen Bildungsrahmenplan - überprüft, angepasst und erweitert.
  • Interessensvertretung in der SWÖ (= Sozialwirtschaft Österreich) und im Milota (Mindestlohntarif für private Betreuungseinrichtungen)
  • Redaktion und Herausgabe des Magazins "frische böe" -  pädagogische Fachzeitschrift
  • Vernetzung und Vertretung der Landesverbände auf Bundesebene
  • Formulierung und Mitarbeit von Bildungsstandards in Gremien und Institutionen
  • Mitglied der Plattform Educare - eine überparteiliche österreichweite Arbeitsgemeinschaft von ExpertInnen des elementaren Bildungsbereichs
  • Vernetzung als partnerschaftliche Zusammenarbeit auch auf europäischer Ebene mit der BAGE (= Bundesarbeitsgemeinschaft Elterninitiativen - Deutschland)

 

Wir sind auch Mitglied der Plattform Kinderbetreuung Tirol, das ist die Interessensgemeinschaft aller privaten Kinderbetreuungseinrichtungen in Tirol. Dort werden Themen der privaten Kinderbetreuung bearbeitet, die gesellschaftspolitische Relevanz haben.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich für die gute Zusammenarbeit bei den MitarbeiterInnen des Fachbereichs Elementarbildung wie auch des Fachbereichs Generationen der Abteilung Gesellschaft und Arbeit des Landes Tirol.

Genauso bedanken möchten wir uns für die gute Zusammenarbeit bei den MitarbeiterInnen des Amtes Kinder, Jugend und Generationen der Stadt Innsbruck.

Wir danken an dieser Stelle unseren Fördergebern, dem Land Tirol und der Stadt Innsbruck, für ihre Unterstützung.

Gefördert von Land Tirol   

 

                                INNS'BRUCK

Dachverband Selbstorganisierte Kinderbetreuung Tirol

Leopoldstraße 35
6020 Innsbruck

Tel. (+43 512) 58 82 94
office@kinderbetreuung-tirol.at

https://www.kinderbetreuung-tirol.at/uber-uns/netzwerk
Abgerufen am: 19.08.2022