Geschichte

Ende der 80er Jahre war es für Eltern noch sehr schwer bis unmöglich, einen geeigneten Betreuungsplatz für ihr Kleinkind zu finden. Einige kreative und mutige Eltern haben nach dem Vorbild der in Wien schon arbeitenden Kinderläden Eigeninitiative gezeigt: Sie haben mit Gleichgesinnten einen Verein gegründet, einen geeigneten Raum angemietet, eine PädagogIn angestellt und so in Tirol die ersten elternorganisierten Kindergruppen gegründet. Viele dieser Gruppen zählen heute noch zu den etabliertesten Einrichtungen in Tirol.

Am 20. August 1990 wurde unser Dachverband, damals der "Verein der selbstorganisierten Kindergruppen in Tirol" gegründet, um diese elternorganisierten Gruppen bei organisatorischen und pädagogischen Fragen zu unterstützen.

1990 hatten wir 7 Mitglieder. Im Frühjahr 2017 ist unser 100. Mitglied, das Eltern-Kind-Zentrum Innsbruck, beigetreten.

Heute sind nicht nur Kindergruppen und Spielgruppen "selbstorganisiert", sondern auch Kinderkrippen, Kindergärten, Horte und auch Schulen. Bei der Generalversammlung 2010 wurde daher der Verein in "Dachverband Selbstorganisierte Kinderbetreuung Tirol" umbenannt.

Am 20. August 2020 feierten wir unser 30-jähriges Bestehen. Wir möchten allen PartnerInnen, allen Mitgliedern und allen WegbereiterInnen, die die selbstorganisierte Kinderbetreuung auf ihrem Weg begleitet haben, DANKE sagen.

Hier gehts zum 30-Jahr-Folder.

Dachverband Selbstorganisierte Kinderbetreuung Tirol

Leopoldstraße 35
6020 Innsbruck

Tel. (+43 512) 58 82 94
office@kinderbetreuung-tirol.at

https://www.kinderbetreuung-tirol.at/uber-uns/geschichte
Abgerufen am: 19.08.2022