Waldkinderkrippe Hochzirl (Waldkiebitze-Groß und Klein im Einklang mit der Natur)

Kinderkrippe

Adresse

Hochzirl 1c
Hochzirl 1c
6170 Zirl
Innsbruck Land

 (+43 650) 8646971

 www.waldkiebitze.at

Öffnungszeiten

Montag0700 bis 1630 
Dienstag0700 bis 1630 
Mittwoch0700 bis 1630 
Donnerstag0700 bis 1630 
Freitag0700 bis 1415 

Die Öffnungszeiten werden jährlich dem Bedarf der Eltern angepasst.

Ferien

5 Wochen, 25 Tage: 2 Wochen Weihnachtsferien 1 Woche Ostern 2 Wochen Sommerferien

Mittagstisch

ja

Besonderheiten

  • Die Leitidee der Waldkinderkrippe kann als Autonomiepädagogik bezeichnet werden. Wir orientieren uns an naturpädagogischen, autonomiepädagogischen und reformpädagogischen Konzepten und Inhalten.
  • In der Waldkinderkrippe haben Kinder sehr viel Zeit zum:
    Experimentieren, Forschen, Spielen und Arbeiten mit Naturmaterialien
    Pflanzen und Kräuter setzen, ernten und verarbeiten
    Lieder singen, Geschichten lesen, Bilderbücher anschauen
    Spiele spielen, malen
    Pflanzen und Tiere beobachten
    Zeit zum Neugierig sein und Fragen stellen
    Gefühle wahrnehmen und ausdrücken
    Schauen und Beobachten uvm...
  • "Wir haben verlernt, die Augen auf etwas ruhen zu lassen. Deshalb erkennen wir so wenig." (Jean Giono, franz. Schriftsteller)

Ansprechpersonen

Birgit Maizner

LeiterIn

 birgit@maizner.at

Elternbeiträge

Die einmalige Beitrittsgebühr beträgt € 180,00

Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt € 10,00

Die Elternbeiträge sind pro Monat (12 mal pro Jahr) zu bezahlen.

1 Tag ---
2 Tage 125,00
3 Tage 180,00
4 Tage 230,00
5 Tage 270,00

Der angeführte Grundtarif gilt immer für die Zeit von 7.00 bis 14.00. Nachmittagsbetreuung kann einzeln bis zum Donnerstag der Vorwoche gewählt werden. Kosten pro Nachmittag von 14h bis 16.30h: 3,-

Unsere Betreuungseinrichtung nimmt Kinder ab folgendem Alter auf: 2

zurück zur Übersicht

Dachverband Selbstorganisierte Kinderbetreuung Tirol

Leopoldstraße 35
6020 Innsbruck

Tel. (+43 512) 58 82 94
office@kinderbetreuung-tirol.at

https://www.kinderbetreuung-tirol.at/bezirke/Innsbruck+Land/244
Abgerufen am: 21.05.2019