Förderungen

Ausbildungskosten

Gesamtkosten für 19 Workshops inkl. 3 Reflexionstage

5.460,00 € (ermäßigt: 4.760,00 €)

 

  • Die Ermäßigung gilt für TeilnehmerInnen, die in einem Mitgliedsverein des Tiroler oder Salzburger Dachverbandes arbeiten.
  • Die Bezahlung erfolgt in 4 Teilbeträgen.

Förderungen Tirol

Bildungsgeld UPDATE des Landes Tirol

in der Höhe von 30 % (Basisförderung) + 20 % (Bildungsbonus) der gesamten Kurskosten können ab 2015 beantragt werden. Die Ansuchen sind über den Tiroler Bildungskatalog online durchzuführen - bis zwei Wochen nach Lehrgangsbeginn möglich. Im Tiroler Bildungskatalog finden Sie uns unter den Veranstaltern: auf dann den aktuellen Lehrgang "Ausbildung für pädagogische Fachkräfte in Kinderkrippen-/Kindergruppen" klicken. Ganz unten auf der Seite ist dann auch das Antragsformular zu finden. Die Abwicklung wird für alle TeilnehmerInnen insofern erleichtert, als alle erforderlichen Kurs- und Zahlungsbestätigungen über uns als Bildungsträger eingereicht werden. Bitte die Förderbedingungen beachten!

Arbeitgeber-Förderung über das AMS

Mit Jänner 2015 gibt es in allen Bundesländern die neue "Qualizierungsförderung für Beschäftigte". Sie ist -wie die frühere ESF-Förderung- eine reine Arbeitgeberförderung für private Arbeitgeber, die diese für ihre MitarbeiterInnen ansuchen können. Die Refundierung beträgt ebenfalls 50% der Kurskosten. Der gesamte Bildungszyklus-Lehrgang fällt unter diese Richtlinien, wobei die TeilnehmerInnen-Förderung Update und die Arbeitgeberförderung über das AMS nicht "kombiniert" werden kann. Einzelne Weiterbildungsmaßnahmen im Ausmaß von mind. 24 Einheiten können ebenfalls über diese Qualifizierungsförderung angesucht werden.

 

 

Förderungen Salzburg

Arbeitgeber-Förderung über das AMS

Mit Jänner 2015 gibt es die neue "Qualizierungsförderung für Beschäftigte". Sie ist -wie die frühere ESF-Förderung- eine reine Arbeitgeberförderung für private Arbeitgeber, die diese für ihre MitarbeiterInnen ansuchen können. Die Refundierung beträgt ebenfalls 50% der Kurskosten. Der gesamte Bildungszyklus-Lehrgang fällt unter diese Richtlinien, wobei die TeilnehmerInnen-Förderung Update und die Arbeitgeberförderung über das AMS nicht "kombiniert" werden kann. Einzelne Weiterbildungsmaßnahmen im Ausmaß von mind. 24 Einheiten können ebenfalls über diese Qualifizierungsförderung angesucht werden.

Bildungsscheck  des Landes Salzburg

Die BÖE BZ-Ausbildung ist anerkannt und wird mit gesamt ca. € 800,- gefördert.

www.salzburg.gv.at/bildungsscheck

In Salzburg ist diese Ausbildung ebenfalls gesetzlich anerkannt (Bescheid vom 18.3.1996, 2/01-213/1997 vom Amt der Salzburger Landesregierung, Abteilung 2: Bildung und Gesellschaft) und berechtigt zur Arbeit und Führung von privaten Krabbelgruppen (0-3 J.), altersweiterten Gruppen (0-6 J.) und sog. Schulkindgruppen.

Dachverband Selbstorganisierte Kinderbetreuung Tirol

Leopoldstraße 35
6020 Innsbruck

Tel. (+43 512) 58 82 94
office@kinderbetreuung-tirol.at

https://www.kinderbetreuung-tirol.at/ausbildung/ausbildung-padagogin/forderungen
Abgerufen am: 17.08.2017